Workshop Physikalische Medialität

 

Du erlernst durch gezielte Übungen deine Intuition, sensitive Wahrnehmung sowie Jenseitskontakte zu schulen und zu fördern. Du erhältst einen Rahmen für die Auseinandersetzung mit der eigenen Medialität. Neben der Vermittlung der zugrunde liegenden Theorie bietet dieser Zirkel ebenfalls eine Plattform für den Erfahrungsaustausch.

 

Nachmittags-Workshop für Physikalische Medialität (Teil 1+ 2)

-> Inhalte und Bedingung zur Teilnahme des Nachmittags-Workshops: PDF

Workshop: Donnerstag-Nachmittag
(Teil 1 und 2 zusammengefasst)

Zeit: 13.30 bis 16.30 Uhr

06.06.19
13.06.19
27.06.19
04.07.19

Kosten: Für 4 Nachmittage CHF 300.00
Der Nachmittags-Workshop kann nur als Ganzes besucht werden.

 

 

Tagesworkshop für Physikalische Medialität (Teil 1) AUSGEBUCHT

Datum: Samstag, 15. Juni 2019

Kosten: CHF 150.00

 

-> Inhalte und Bedingung zur Teilnahme des Workshops Teil1: PDF

 

Tagesworkshop für Physikalische Medialität (Teil 2) AUSGEBUCHT

 

Datum: Samstag, 29. Juni 2019

Kosten: CHF 150.00

-> Inhalte und Bedingung zur Teilnahme des Workshops Teil2: PDF

 

Wochenend-Workshop für Physikalische Medialität (Teil 1+2)

Datum: Samstag, 10.8  bis Sonntag, 11.8.19

Kosten: CHF 300.00
Inhalt

-> Inhalte und Bedingung zur Teilnahme des Workshops Teil1+2: PDF

 

 

Wochenend-Workshop für Physikalische Medialität (Teil 1+2)

Datum: Samstag, 16.11  bis Sonntag, 17.11.19

Kosten: CHF 300.00
Inhalt

-> Inhalte und Bedingung zur Teilnahme des Workshops Teil1+2: PDF

 

Für alle Workshops gilt:

 

Anmeldung: Kontaktformular

 

Ort: Séanceraum, Parkstrasse 16a, 1.OG, 5012 Schönenwerd SO
(Auto: Parkplätze beim «Fashion Fish» / ÖV: 5 Gehminuten vom Bahnhof Schönenwerd entfernt)

 

Maximale Teilnehmerzahl: 5 Personen

 

Rücktrittsrecht:

 

Bei Annullation: bis 7 Tage vor Kursbeginn werden CHF 100.00 verrechnet. Ab dann wird die volle Kursgebühr verrechnet. Es kann ein Ersatzteilnehmer gestellt werden.

 

 

Judith Fasler Medium physkalische Medialität

 

 

"Jeder ist ein Stück des Ganzen –
Ein Ganzes ist ein Teil des Vollkommenen –
Das Vollkommene ist die Einsicht des Unendlichen –
Das Unendliche ist das Unvorstellbare –
Die Liebe zu dem, was wir euch bringen, was uns vereint."

Spirits / © Flow Circle 2017